Ursula Schmitz
Seminare • Ausbildungen • Training

Baum der Erkenntnis

Manchmal fühlt man sich wie in einer Sackgasse. Oder man wähnt sich auf der Sonnenseite des Lebens, weiß aber, dass irgendwas geändert werden soll, kann es aber nicht fassen. Da hilft es herauszufinden, wo man steht, wohin es gehen soll, um den Weg zu erleichtert.

Den Baum der Erkenntnis kennenzulernen, ist der richtige Rahmen, um Klarheit über Ihre Sehnsüchte, Wünsche und Ziele zu gewinnen. Das, was fehlt im Leben und auch Ängste und selbst auferlegte Begrenzungen zu spüren. Der Baum der Erkenntnis gewährt Ihnen als Metapher einen hervorragenden Einblick in Ihre Lebenssituation. Zum anderen erfahren Sie selbst auf diese Weise Klarheit über Ihren persönlichen Ist-Zustand, Leitsätze, Glaubenssätze und Ihre Kraftquellen.

«Irgendwann war alles anders», «Ich bin nicht mehr der / die gleiche ..», «Früher war ich wohl anders ..» sind oft Aussagen, die anzeigen, dass der Lebensweg einen Einschnitt erfahren hat. Es gibt immer einen Teil, der Sinn im Problem sieht. Den Teil braucht man, um Problem zu lösen. Sie erhalten durch den Baum der Erkenntnis die Möglichkeit, Abstand zu Ihrem aktuellen Problem zu gewinnen (Dissoziation) und sich über die wesentlichen Wege der Zukunft klar zu werden.

Die Entwicklung am Baum der Erkenntnis geht über 2 Tage. Die intensive Beschäftigung mit den Themen, erlaubt Ihnen nicht nur ein Gefühl für ihre Situation zu entwickeln, sondern vor allem auch für ihre Kraftquellen und Chancen. Sie werden staunen, wie berührsam, heilsam und stärkend dieser Prozess ist, bei dem eine neue Harmonie aus Bauch, Herz und Kopf einkehren kann, die sich viel echter und vollständiger anfühlt als vorher.

Inspiriert durch die Natur wurde der Baum, als Spiegelung des Wachstum und des Zusammenwirkens, entwickelt. Die Wurzeln sind für den Erkenntnisbereiten der Ausgangspunkt der Reise, die bis zur Baumspitze verläuft. Das ist der Baum der Erkenntnis. Ziel ist es, das Leben in Einklang zu bringen. Wir bedienen uns dazu der fortgeschrittenen Wachstums- und Glaubenssatzarbeit.

Zielgruppe: Menschen, die ihr Privat- oder / und Berufsleben besser in Einklang bringen möchten.

Teilnahmevoraussetzungen: Normale psychische Konstitution.

Termin 2018 Stuttgart: 2. - 3. Juni 2018

Zeiten:
Samstag / Sonntag: 10h – 17.30h
Seminargebühr
Euro 199,-- pro Person (ohne Hotel und Verpflegung) / Teilnahmebegrenzung!

Terminliche Verschiebungen sind möglich und werden aber rechtzeitig bekannt gegeben. InteressentInnen bitte ich, sich deshalb so früh wie möglich mit mir in Verbindung zu setzen, damit ich einen Seminarplatz reservieren kann. Bei früher Anmeldung gibt es noch ausreichend günstige Hotels, ebenso wie günstige Zugfahrkarten oder Flüge für Teilnehmer, die darauf angewiesen sind.

Anmeldung und Zahlungsmodalitäten:

Die Ausbildunggebühr ist vor Beginn der Ausbildung zu entrichten. Mit der schriftlichen Anmeldung ist die Teilnahme verbindlich und der Kurs zu bezahlen, bar oder per Überweisung auf mein Konto. Bitte erfragen Sie die Bankdaten telefonisch per Email bei mir.
Die Stornogebühr beträgt: Euro 30,-. Bei Absage innerhalb von 2 Wochen vor Kursbeginn ist die volle Seminargebühr fällig.

 Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie von uns eine Wegbeschreibung mit Anfahrtskizze und eine Liste von Übernachtungsmöglichkeiten in mehreren Preiskategorien in der näheren Umgebung. Die Reservierung obliegt dem Teilnehmer. Bei der Zimmerreservierung sind wir Ihnen gerne behilflich. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Liste der Unterkünfte in unterschiedlichen Kategorien, gerne auch mit Empfehlung.

Wenn Sie den Kurs buchen möchten, nutzen Sie mein Kontaktformular oder meine Email-Adresse, um mit mir in Kontakt. Für Fragen zum Kurs stehe ich Ihnen gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung. Ich informiere Sie gerne telefonisch weiter. Gerne auch mit Rückrufbitte. Manche Fragen lassen sich einfach persönlich besser besprechen.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!