"Was ist wirklich los in meiner Beziehung!"

Wie geht es weiter?


Unsere Gefühle spielen verrückt! Was tun wir da? Wir gehen das Risiko ein, uns ineinander zu verlieben. Wir verbringen heimlich zahlreiche Stunden und Tage zusammen. Dann die Entscheidung: "Wir bleiben zusammen!" Anfangs ist alles aufregend und spannend. Oft klappt es dauerhaft, manchmal aber kommt Zweifel auf, ob und wie es weitergeht. Oder die Trennung ist schon passiert. 


Entfremdung und Einsamkeit in der Zweisamkeit? Konflikte / Streitereien? Enttäuschung, Verletzungen, Kränkungen? Die ehemals große Liebe erscheint nun als liebesentleerte Beziehung? In einem erstarrten, routinierten Nebeneinander mit dem langjährigen Partner? Dreiecksbeziehung? Verlassen worden?


Was ist los in der Beziehung? Was war los in der Beziehung? Sie wollen das nicht mehr? Sie wollen eine Lösung? Hier gibt es Wege. Was braucht(e) Ihre Beziehung? Was fehlt(e) der Beziehung?


Die Dreiecksbeziehungen nimmt einen besonderen Stellenwert bei Beziehungsschwierigkeiten ein, denn es kann bei Schwierigkeiten jeden "treffen"! Oft wissen alle 3 Parteien davon und man schlittert einfach rein. 

So werden für die Geliebten die Feiertage zu Trauertagen in einem Trauertal der Tränen. «Warum kann meine Liebe, nicht bei mir sein?» oder: «Immer muss ich alles allein machen und zudem noch treu sein!» Solche Gedanken drängen sich bei allen drei Parteien auf, auch wenn sie sich noch so sehr Mühe gibt, sie zu verdrängen. «Ich liebe ihn / sie doch, also ruhig bleiben, es wird schon. Nicht dass er / sie noch verärgert ist!

Einige der Geleibten beschreiben ihre Beziehung das als eine Art «Seelenverwandtschaft». Oft ist es irgendwie eine magische Anziehungskraft oder «die ganz besondere Verbindung». Genau diese Verschmelzung wird es den Beziehungspartnern später nahezu unmöglich machen, sich voneinander zu lösen. Auch eine Trennung scheint unvorstellbar.  Es beginnt ein Leben in der "Warteschleife" für jeden in der Dreiecksbeziehung!


Aber wie kommt es überhaupt zu einer Dreiecksbeziehung? Was ist die innere Resonanz der drei Parteien zu dieser Entwicklung? 







1. Wie ist der aktuelle Beziehungsstand?

2. Der Weg zur gesunden Liebesbeziehung 

3. Das Ergebnis: Echtes Glück

In Partnerübungen bringen wir zuerst in Erfahrung, wie die Basis der Beziehung ist, welchen aktuellen Stand sie hat. Dabei erfahren Sie das Konfliktpotenzial, welches die Beziehung mitbringt. 


Wie erfassen Ihr detailliert Ihr Anliegen und schälen die Knackpunkte heraus, die als Basis für eine Heilung der Beziehung geeignet sind. 


Wir schauen uns Ihre Wirklichkeit an und erfassen Ihre Ziele für Ihre Erfüllung. 



Ist meine Beziehung karmische? Kann / muss ich da was auflösen?

Sie erfahren die wesentlichen Kriterien, die wichtig sind, um den Weg zu einer dauerhaft glücklichen Partnerschaft zu beschreiten. Wir betrachten neben der aktuellen Beziehung auch vergangene Beziehungen und Hintergründe für längeres Alleinseins (Nicht-Beziehung). Schritte der Heilung schmerzhafter Erfahrungen werden besprochen. Seminarpunkte sind u. a.:


  • Was fehlt(e) meiner Beziehung bisher? 
  • Die größten Fehler in Beziehungen, die Männer / Frauen machen können
  • Gründe für das Verlassenwerden / Alleinsein. Wie kann ich es verhindern, dass ich wieder verlassen werde, sondern die Vorrausetzungen für eine dauerhafte Beziehung schaffe?
  • Soll(te) ich mich trennen? Hoffnung und die große Angst vor Trennung? 
  • Die Gefahr einer 3-Ecksbeziehung? 
  • Ich gebe mir meine Bedeutung als Frau / als Mann! 
  • Was macht mich als Frau seelisch glücklich? Was macht mich als Mann seelisch glücklich?
  • Heilungswege schmerzhafter Beziehungen
  • Kann ich den Partner (zurück-)gewinnen?
  • Verluste loslassen
  • Vertrauen wieder möglich machen. Wichtig für die / den Nächsten beim Kennenlernen.
  • Ein gut funktionierendes Miteinander
  • Eine gute Sexualität
  • Was, wenn es schwierig wird
  • Wie meistere ich Herausforderungen
  • Wie erhalte ich mein Selbstvertrauen und verhindere Selbstzweifel
  • Wie gehe ich mit meinen Ängsten um, wenn sie dann mal da sind
  • Wie schaffe ich es den Partner glücklich zu machen


Die innere Zerrissenheit und die äußere Zerrissenheit der Beziehungsprobleme kosten Energie, Zeit und endet häufig im Liebeskummer. Was steckt wirklich hinter der Anziehung der beiden Personen? Der Kurs gibt Aufschluss über die Möglichkeiten einer solchen Beziehung und Antworten auf Ihre Fragen.


Aktueller Termin

2. - 3. Oktober 2021 (2 Tage)

Seminarzeiten: 10 h - 18 h

Teilnahmegebühr: € 229,-- 


Anmeldung




Anmeldung und Zahlungsmodalitäten:

Die Ausbildungsgebühr ist vor Beginn der Ausbildung zu entrichten. Mit der schriftlichen Anmeldung ist die Teilnahme verbindlich und der Kurs zu bezahlen, bar oder per Überweisung auf mein Konto. Bitte erfragen Sie die Bankdaten telefonisch per Email bei mir. Es gelten die AGB's.

 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos